top of page

Vollmondwanderung

Aktualisiert: 21. Juni 2022


12.07.22 18Uhr am alten Bahnhof in Beierfeld

Junivollmondwanderung

Eine tiefe Verbundenheit spüren

Bei Vollmondschein eine Begegnung von Mensch und Wald im Zauber frei erzählter Märchen.

Wir Menschen und die Bäume waren einst eine innige Gemeinschaft, die sich gegenseitig stützte und half. Das haben wir Modernen schlichtweg vergessen. Bäume sind heute nachwachsende Rohstoffe. Wälder wurden zu industriemäßig genutzten Plantagen, wo gepflanzt und geerntet wird was dem Menschen gewinnbringend nützt. Was unsere uralten Freunde die Bäume betrifft ist Geben und

Nehmen in eine unnatürliche Einseitigkeit verkümmert. Aber langsam dämmert uns Menschen, wie sehr auf ganz andere Art als Holz und Sauerstoff Bäume und Wald unser modernes hektisches Leben heilend verändern können. Diesen Fragen wollen wir auf unserer Vollmondwanderung am 12. Juli nachspüren. Uraltes Wissen bringt der gute Mond wieder ans Licht. Die Bildsprache frei erzählter Märchen lassen im Inneren ahnen, was sich unserem Verstand wieder neu erschließen will.

Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Voranmeldungen bis spätestens 11.7.22 sind notwendig unter baerbel.bitterlich@posteo.de


3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kinderkunstkurs

Kinderkunstkurs

bottom of page